[BILD: Porzer Wappen]

S-Bahn-Station Porz(Rhein)

 Hinweis: Diese Seite gehört zu einer privaten Webseite über den Stadtteil Porz. Hier geht es zum offiziellen Internetauftritt der Deutschen Bahn AG

 Die S-Bahn-Station Porz(Rhein) liegt zwischen Porz und Urbach auf der Brücke über der Kaiserstraße.

Foto der S-Bahn-Station Porz(Rhein)

Seit Ende 2009 hat Porz eine moderne S-Bahn-Station mit (noch nicht funktionsfähigen) Aufzügen auf beiden Seiten der Kaiserstraße, welche die Behelfs-S-Bahn-Station am alten Bahnsteig ersetzt. Einmal in der Stunde hält auch weiterhin der Regionalzug nach Koblenz/Mönchengladbach.

Geschichte

 1874 eröffnete die Rheinische Eisenbahngesellschaft die Strecke Köln-Troisdorf mit einem Bahnhof zwischen Porz und Urbach. Damit wurde der Grundstein für die Industrialisierung des Porzer Raumes gelegt.

[FOTO DES ALTEN BAHNHOF PORZ (RHEIN)]
Der alte Bahnhof Porz(Rhein) von 1874, abgerissen 1999. Die alte Bahnsteigüberdachung, abgerissen 2010.

 In den sechziger und siebziger Jahren des 20. Jahrhunderts wurde der Porzer Bahnhof als nicht mehr den Anforderungen gerecht angesehen. Der unter Denkmalschutz stehende Bahnhof musste im Frühjahr 1999 dem Bau der Neubaustrecke Köln - Frankfurt weichen.

Alter Fahrkartenautomat

 Um die Jahrtausendwende wurde auch der - einwandfrei funktionierende - elektrisch-mechanische Fahrkartenautomat von einem modernen computergestützten Gerät ersetzt. Dieser war Quelle mannigfacher Freude und Kurzweil vieler Porzer. Der Vorteil war, das man jetzt viermal so lange auf die Fahrkarte warten musste... wenn er denn überhaupt eine raus rückte. Aber schon nach 9 Jahren wurde das Problem erkannt und an der neuen S-Bahn-Station glänzt ein neuer funktionsfähiger DB-Automat.

Mit dem alten Bahnsteig wurde der letzte Rest des alten Porzer Bahnhofes 2010 abgerissen.

Alter Fahrplan im Niemandsland
Der alte Fahrplan ist alles was von 130 Jahren Porzer Bahnhof übrig geblieben ist.

Der Name

 Da der Bahnhof zuerst auf leerem Feld zwischen Porz und Urbach gebaut wurde, hieß er zuerst "Bahnhof Porz-Urbach", inzwischen heißt er einfach "Bahnhof Porz(Rhein)".

externe Links

zum Seitenanfang

Abbildungen:

[1] Porzer Wappen, aus "Unser Porz", Heft 2, 1961
[2] Die Rechte aller Fotos dieser Seite liegen bei H. Felder

Quellen:

[1] "Rechtsrheinisches Köln Band 3" vom Heimatverein Porz e.V., 1977

Bitte beachten:

Alle Texte und Fotos © H. Felder, das Kopieren der Inhalte - ohne Rücksprache mit dem Webmaster - ist nicht gestattet!
zum Seitenanfang

mail to: h-felder@h-felder.de
letzte Änderung: 20.02.2002